Kultur : Jüdisches Museum

Die Einweihung des Jüdischen Museums in Berlin wird nicht, wie geplant, 1999 sondern wahrscheinlich im Frühjahr 2000 stattfinden.Dies habe der Direktor des Museums, Michael Blumenthal signalisiert, erklärt Berlins Kulturstaatssekretär Lutz von Pufendorf vor dem Kulturausschuß des Abgeordnetenhauses.Die angestrebte Gründung einer unselbständigen Stiftung innerhalb der Stiftung Stadtmuseum sichere Direktor Blumenthal völlige finanzielle, personelle und inhaltliche Eigenständigkeit zu.Noch vor der Sommerpause soll im Senat eine entsprechende Entscheidung über den Status des künftigen Museums eingebracht werden.Pufendorf bestätigte, daß Blumenthal von sich aus mit Bonn über eine eventuelle finanzielle Beteiligung des Bundes verhandelt habe.Vor den Bundestagswahlen sei in dieser Frage jedoch keine Entscheidung zu erwarten.Blumenthal und Kultursenator Peter Radunski wollen am Mittwoch über noch strittige Punkte sprechen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar