Kultur : JUGENDDRAMA

Die große Flatter

Den Problemen strauchelnder Jugendlicher widmete man sich besonders in den Siebzigern. So in Leonie Ossowskis Roman „Die große Flatter“ und dem gleichnamigen TV- Dreiteiler von 1978/79. Inzwischen eine Rarität, ist er nicht nur interessant als Karrierestart von Richy Müller (Foto), der einen der beiden Männer spielt, die vom Ausbruch aus den Verhältnissen träumen. Sondern auch zum Vergleich, wie viel sich seither verändert hat. Oder wie wenig.

Arsenal 1, Mo-Mi 19 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben