JULIA HÜLSMANN… MEIN WUNSCHPROGRAMM : … schaut in die Sterne

DO

Thomas Quasthoff singt Mahler und Adès und wird von den Philharmonikern unter Sir Simon Rattle begleitet (20 Uhr). Da muss ich hin. Danach ins A-Trane (Bleibtreustr. 1, 22 Uhr) zum Jazzfest-Konzert von Kalle Kalima, dem finnischen Gitarristen.

FR

Heute geh’ ich ins Maxim Gorki Theater

(Am Festungsgraben 2, 20 Uhr) zu „Breaking the Waves“, dem Theaterstück nach dem gleichnamigen Film von Lars von Trier. Dann geht’s in die Tapas-Bar in der Linienstraße.

SA

Mit meinem Sohn ins Labyrinth-Kindermuseum zur Ausstellung „Bahn frei für SchlauSpieler“ (Osloer Str. 12). Abends in die Komische Oper zu Prokofjews „Die Liebe zu den 3 Orangen“, tolle Inszenierung (19 Uhr). Dann noch Essen bei Petrocelli am Ku’damm 36.

SO

Heute hat das Zeiss-Planetarium (Prenzlauer Allee 80) Tag der offenen Tür. Um 18 Uhr unsere Premiere von „Le Moustier“ beim Jazzfest im Haus der Berliner Festspiele (Schaperstr. 24). Danach hören wir uns bestimmt noch Ingrid Laubrock und Django Bates an.

MO

Mit Dieter Hildebrandt und Scheibenwischer bin ich aufgewachsen, also muß ich ins Tipi zu „Nie wieder 80“ (Große Querallee, 20.30 Uhr). Danach noch auf einen gepflegten Cocktail in die Weiße Maus am Ludwig- Kirchplatz 12.

DI

Im 103 Club in Kreuzberg (Falckensteinstr. 47) gibt es ein klassisches Konzert der etwas anderen Art. Eckart Runge (Cello) und Jacques Ammon (Piano) spielen Cellotango in ungewohnt cooler Umgebung. Der Auftaktabend der Reihe Mesami Classics (20 Uhr).

MI

Heute gibt es eine Lesung der Open-Mike- Preisträger 2007 (Literaturhaus, 20 Uhr,

siehe auch S. 14). Vielleicht finde ich was Neues zum Vertonen. Super Cocktails gibt’s dann bestimmt noch in meinem Lieblingsladen Green Door am Winterfeldtplatz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben