Kultur : Julian Nida-Rümelin: Staatsoper nicht zum Bund

NAME

Der scheidende Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin hat sich gegen eine Übernahme der Berliner Staatsoper Unter den Linden durch den Bund ausgesprochen. Nida-Rümelin sagte am Sonnabend, über vernünftige Modelle könne diskutiert werden, eine völlige Übernahme komme aber nicht in Frage: „Es gibt kein einziges Theater, das allein vom Bund getragen wird.“ Darüber hinaus befürchte er einen „Berliner Zentralismus“. Schon jetzt werde ein Großteil des Etats des Kulturstaatsministers für die Hauptstadt ausgegeben. Es dürfe nicht so weit gehen, „dass der zweite Kultursenator Berlins im Kanzleramt sitzt“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben