Kultur : Julius J. Epstein: Der "Casablanca"-Autor ist tot

Oscar-Preisträger und "Casablanca"- Drehbuchautor ist im Alter von 91 Jahren in Los Angeles gestorben. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder Philip gehörte Julius J. Epstein zu den herausragenden Scriptautoren Hollywoods. In mehr als 60 Jahren schrieb er für etwa fünfzig Filme die Drehbücher oder gehörte zu den Co-Autoren. Der 1942 entstandene Filmklassiker "Casablanca" mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman bekam neben zahlreichen anderen Oscars auch den für das beste Drehbuch. Julius J. Epstein wurde noch drei weitere Male für den Oscar nominiert: 1938 für "Four Daughters", 1972 "Peter und Tillie" und 1983 für "Ruben, Ruben".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben