KABARETT : Die Wirklichkeit und andere Übertreibungen

Das Phänomen Erwin Grosche lässt sich nicht beschreiben, man muss es erlebt haben. Denn in seiner Verbindung aus trockenstem Humor und purem Wahnsinn in Zeitlupe ist der Mann aus Paderborn einzigartig in der deutschen Humoristenszene und kümmert sich sympathischer Weise auch keinen Deut um Comedy- Hype oder Massenkompatibilität. So erlebt man neben vielen anderen Kleinoden eine Hymne an das Spannbetttuch. Und die war längst mal fällig.

20 Uhr, BKA, Mehringdamm 34, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar