KABARETT Thomas Reis : Der Männerversteher

Katja Augustin

Rund 500 Vorstellungen hat der Kölner Kabarettist Thomas Reis mit seinem Kultprogramm „Gibt’s ein Leben über 40?“ absolviert. Ähnliches Identifikationspotenzial dürfte seine neue Produktion haben, mit der er jetzt im Mehringhof Theater gastiert. „Machen Frauen wirklich glücklich?“ ist die naiv-dreiste Frage, die den scharfzüngigen Wortarbeiter umtreibt. Wenn man bedenkt, dass Wochenzeitung „Die Zeit“ Thomas Reis als „bizarre Mischung aus Kafka, Heine und Gene Kelly“ beschreibt, könnte das ein ebenso schneidender wie leichtfüßiger Abend werden. Reis verarbeitet Kümmernisse, die Männer als Mamas Liebling, Jungverliebte, Ehemänner und Geschiedene erleben. Doch natürlich kriegen nicht nur Frauen inklusive Bundeskanzlerin gnadenlos ihr Fett weg, sondern auch Männer als Softies, Dumpfbacken oder Machos. Katja Augustin

Mehringhof Theater, Fr 31.8. (Premiere) bis Sa 22.9., Di-Sa

20 Uhr, 10-15 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben