KABARETTTHEATER : Sprachartistik

Ist es Kabarett? Ist es Theater? Es ist Alfred Dorfer und von beidem etwas. Der Österreicher balanciert gekonnt zwischen Nonsens und Philosophie, mischt Sprachartistik mit politischem Biss. In fremd fragt er, ob eine einzige Biografie eigentlich lebens- und abendfüllend sein kann. Mit schwarzem Humor widmet Dorfer sich unserer Schutzlosigkeit vor dem Overkill der Medienwahrheiten.

20 Uhr, BKA, Mehringdamm 34, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben