KAMMERKONZERT : Polnische Avantgarde

Foto: Jo Titze
Foto: Jo Titze

An die Grande Dame der polnischen Avantgarde Grazyna Bacewicz (1909-69) erinnern heute Stipendiaten und gestandene Orchestermusiker des DSO. Auf dem Programm steht Bacewiczs 4. Streichquartett, in dem das Klavier in einen erregten Dialog mit den Streicherklängen tritt. Dazu gesellt sich ungewöhnliche Kammermusik von Prokofjew. Das Foto zeigt den Oboisten Thomas Hecker.

17 Uhr, Villa Elisabeth,

Invalidenstraße 4a, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben