KAMMERMUSIK : Familie Baillie im Konzert

Musikalischer Grenzgänger: Bratschist Max Baillie Foto: Promo
Musikalischer Grenzgänger: Bratschist Max Baillie Foto: Promo

Der Bratschist Max Baillie ist ein musikalischer Grenzgänger, der an einem Abend mit Bobby McFerry musiziert und am anderen mit Mendelssohns Violinkonzert glänzt. Mit seinem Vater Alexander (Cello) und seiner Schwester Helena (Geige) bildet er das Baillie Trio. Sie spielen das Werk eines Gleichgesinnten, der wie Max Baillie seine musikalische Begabung auf verschiedenen Gebieten entfaltet, nämlich als Komponist, Dirigent und Geiger: Dmitry Sitkovetsky.

19 Uhr, Clärchens Ballhaus, Auguststr. 24, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben