KAMMERMUSIK : Klassik-Parodien

Gute Klassikparodien verfremden das Original so, dass beim Hören die Lachmuskeln aktiviert werden. Zum Beispiel, wenn aus Verdis Zigeunerchor aus der Oper „Troubadour“ folgende poetische Perle wird: „Ich hab’ es dir ja gleich gesagt, die Wurst, die schmeckt nach Seife!“ Das Herrenquartett Vokalzeit hat sich auf Parodien bekannter Klassiker spezialisiert. Mitraten, mitlachen.

17 Uhr, Palais am Festungsgraben 1, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben