KAMMERMUSIK : Neapolitanische Lieder

Bei Neapel denkt man heute an Müllchaos und Camorra und nicht an Bella Napoli. Neapolitanische Musiker haben aber nicht unwesentlich die Musikgeschichte bereichert. Daran erinnert das Ensemble Berlin in Neapel – Stadt der Musik. Ein witziger Höhepunkt dürfte Antonio Pascullis Fantasie „Ricordo di Napoli“ werden, einer Verschmelzung neapolitanischer Lieder.

20 Uhr, Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben