Kultur : KAMMERMUSIK-PODIUM

Klassikparodien

Gute Klassikparodien verfremden das Original so, dass beim Hören die Lachmuskeln aktiviert werden. Zum Beispiel, wenn aus Verdis Zigeunerchor aus der Oper „Troubadour“ folgende poetische Perle wird: „Ich hab’ es dir ja gleich gesagt, die Wurst, die schmeckt nach Seife!“ Das Herrenquartett Vokalzeit mit Michael Timm, Hans-Christian Braun, Oliver Gawlik, Joachim Vogt hat sich auf Parodien bekannter Klassiker spezialisiert.

Palais am Festungsgraben,

So 25.11., 17 Uhr, 15 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben