Kultur : KAMMERMUSIK TANZ IM AUGUST

Vladimir Stoupel und Freunde Gnosis.

Bei den Jüdischen Kulturtagen spielt Vladimir Stoupel (Klavier, Foto) mit einem Streichertrio Robert Schumanns dunkel-geheimnisvolles Es-Dur Klavierquartett und Mendelssohns h-Moll Quartett op. 3.

20 Uhr, 15, erm. 12 Euro

Mendelssohn Remise, Jägerstraße 51, Mitte

Der britisch-bengalische Tanzstar Akram Khan greift auf Motive aus früheren Stücken zurück, ergänzt um die choreografische Transformation einer Legende aus dem indischen Epos Mahabharata.

19.30 Uhr, 11-18, erm. 7 Euro

HAU 1, Stresemannstraße 29, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar