KAMMERMUSIK : Witzig-makabre Stücke

Zu einem Jour Fixe lädt das junge Ensemble Balance Berlin ein. Es spielt Trio-Sonaten von Felix Mendelssohn und Bohuslav Martinu. Robert Schumann bezeichnete Mendelssohns d-Moll Trio als „das Meistertrio der Gegenwart“. Etwas später galt das erst recht für Martinu, einen der produktivsten Komponisten im 20. Jahrhundert. Seine Trio-Sonaten sind witzig-makabre Stücke, die sich aus tschechischer Volksmusik sowie Stilelementen des Jazz speisen.

15.30 Uhr, Musikinstrumenten-Museum,Tiergartenstr. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar