Kultur : KAMMERMUSIK

Bach und das 20. Jahrhundert

Barenboims Assistent Julien Salemkour ist ein inspirierender Dirigent und ein guter Pianist. Heute spielt er mit Claudia Stein-Cornaz (Flöte, Foto) und Andreas Greger (Violoncello). In der Reihe „Bach und das 20. Jahrhundert“ beweisen die Drei, dass Bach immer seiner Zeit voraus war. Neben seiner Sonate A-Dur für Flöte und obligates Cembalo steht Oliver Messiaens „Lounage á l’eternite de Jésus“.

Staatsoper, Apollo Saal,

Di 11.9., 20 Uhr, 12 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben