Kultur : KAMMERMUSIK

Seltene Stimmlage

Der Sopranist Jörg Waschinski gilt nicht nur wegen der seltenen Stimmlage als Ausnahmeerscheinung, sondern auch wegen seiner künstlerischen Kompetenz, die ihn zu einem gefragten Opern- und Konzertsänger macht. Bei den Potsdamer Hofkonzerten Sanssouci gastiert er mit Liedern von Clara Schumann, Maurice Ravel und Rebecca Clarke, begleitet vom Meininger-Trio an Flöte, Violoncello und Klavier.

Schlosstheater im Neuen Palais, So 16.9., 15 Uhr, 13-22 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben