Kultur : KAMMERMUSIK

Shin-Hye Park, Yen-Ting Liu, Boglárka Pecze, Sun-Young Nam



Vier junge Preisträgerinnen renommierter Musikwettbewerbe haben sich zu einem mitreißenden Quartett zusammengeschlossen. Mit „Quatuor pour la fin du temps“ steht eines der schwierigsten Kammermusikwerke des 20. Jahrhunderts auf dem Programm.



11 Uhr,
10/6 Euro

Musikinstrumentenmuseum, Ben-Gurion-Str., Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben