Kultur : KAMMERMUSIK

Quatuor Ebène.

Obgleich Peter Tschaikowsky hauptsächlich für seine großen Orchester- und Bühnenwerke berühmt geworden ist, nimmt die Kammermusik in ihrer Bedeutung für das Gesamtschaffen keineswegs eine Randstellung ein. Tschaikowskys erstes Streichquartett, das sich seit jeher großer Beliebtheit erfreut, spielt das französische Ensemble Quatuor Ebène.

20 Uhr, 15-40 Euro

Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben