Kultur : KAMMERMUSIK

Aurum Ensemble.

Unter den unzähligen Bearbeitungen von Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen erfreut sich die Version für Streichtrio von Dmitry Sitkovetsky großer Beliebtheit. Vermutlich weil die reizvolle Komplexität der „Aria“ in der Besetzung für Violine, Viola und Violoncello besonders gut hörbar wird. Wie gut, zeigt das Aurum Ensemble Berlin.

16 Uhr, 10/7 Euro

Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben