Kultur : KAMMERMUSIK

Tabea Zimmermann.

Tabea Zimmermann, eine der führenden Bratschistinnen weltweit, interpretiert Bernd Alois Zimmermanns „Sonate für Viola“. Diese ist am Abend zweimal zu hören, das erste Mal ganz ohne inhaltliche Voraussetzung und das zweite Mal nach einem Gespräch des Dramaturgen mit der Solistin über das Stück.

20 Uhr, 12 Euro

Konzerthaus, Gendarmenmarkt 2, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar