Kultur : KAMMERMUSIK

Quatuor Voce/Mami Hagiwara.

Schuberts letztes Streichquartett ist gleichzeitig mit Beethovens späten Quartetten entstanden und muss sich in puncto Anspruch, Komplexität und Radikalität nicht hinter diesen verstecken. Quatuor Voce (Foto), eine der renommiertesten französischen Kammermusikformationen, nimmt sich mit der Pianistin Mami Hagiwara dieser Werke an.

20 Uhr, 14-22 Euro

Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben