Kultur : KARTEN

Der zentrale Kartenvorverkauf beginnt

am Montag, den 3.2., tägl. von

10 bis 20 Uhr. Die Vorverkaufsstellen:

ARKADEN am Potsdamer Platz, KINO

INTERNATIONAL, Karl-Marx-Allee 33,

HAUS DER BERLINER FESTSPIELE,

Schaperstraße 24. Der Vorverkauf

beginnt jeweils drei Tage im Voraus,

für Wiederholungen des Wettbewerbs vier Tage im Voraus.

Für alle Vorführungen und Veranstaltungen im Friedrichstadt-Palast, HAU,

den Kiez-Kinos und den Spielstätten

des Kulinarischen Kinos beginnt der

Vorverkauf ebenfalls am 3.2.

Am Vorstellungstag gibt es Karten nur an den Tageskassen der Kinos. Auch die an das Eventim-Netz angeschlossenen Theaterkassen verkaufen Tickets

(Gebühr 2 €). Karten für den Berlinale-

Kinotag am 16.2. sind ab 3.2. erhältlich, Einheitspreis: 6 €. Alle anderen Tickets kosten zwischen 9 und 13 €. Karten

fürs Kulinarische Kino (19.30 Uhr,

Film plus Menü und Talk) 85 €.

ERMÄSSIGT

An den Tageskassen 50 % Ermäßigung

für Schüler, Studierende, Behinderte,

Arbeitslose, Harz-IV-Empfänger, Inhaber des Berlin-Passes und Bundesfreiwilligendienst-Leistende. Gruppenermäßigung nur für die Reihe Generation: Ab 5 Personen bei Anmeldung unter:

0800/724 03 22, ab 27.2., tägl. 9.30 –

17 Uhr. Pro Person 2,50 €. Abholung ab 5.2. im Servicecenter, Eichhornstr. 3, Potsdamer Platz, tägl. 9.30 -18 Uhr

ONLINE

Ab dem 3.2. unter www.berlinale.de

(begrenztes Kontingent). Mit Kreditkarte (Gebühr 1,50 €). Die Karten

können – mit wenigen Ausnahmen – mit print@home ausgedruckt oder am Internetcounter in Potsdamer-Platz-Arkaden abgeholt werden, tägl. 10-19.30 Uhr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar