Kultur : Katarina Witt im Playboy

Deutschlands Eislaufprinzessin Katarina Witt hat für das US-Magazin "Playboy" erstmals alle Hüllen fallen lassen.Sie ist das Nacktmodell in der Mitte der Dezember-Ausgabe, die am Mittwoch an den Zeitungsständen in New York zum Verkauf auslag.Die Nacktaufnahmen entstanden in Hawaii."Sie sind in die Natur eingeblendet, in Hawaii, darum ist meine Blöße auch passend, und ich war sehr entspannt", äußert sie in dem begleitenden Artikel."Warum (nackt)?", fragt sie."Ich weiß es nicht anders zu begründen, als daß ich reif dafür war." Außerdem seien die Menschen in Europa und noch dazu in Ostdeutschland sehr viel freier mit ihrem Körper, erklärt Witt den amerikanischen "Playboy"-Lesern.Sie sei mit Nacktbadestränden aufgewachsen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben