Kultur : Kiepert: Tödliche Toscana

20 Uhr: Kiepert[Hardenbergstr. 4-],Charlottenburg[Hardenbergstr. 4-]

Krimilesern Ingrid Noll vorzustellen, hieße Gift in die Apotheke tragen. Und beim Stichwort "Die Apothekerin" wissen auch Cineasten, dass dieser Film nach einem Noll-Roman mit Katja Riemann als mordender Pharmazeutin gedreht wurde. Heute liest die literarische Killer-Lady, die vor zehn Jahren mit "Der Hahn ist tot" ihre Karriere begründete, aus ihrem neuesten Roman "Selige Witwen". Darin werfen die Heldinnen Cora und Maja Gerechtigkeitssinn und Habgier in einen Topf - als stabile Basis, um erfolgreich zu morden. Und weil Ingrid Noll dies Duo Infernale so liebenswert schildert, hat es auch kein dickes Ende zu erwarten, sondern nur zu gewinnen: ein feudales Landhaus in der Toscana. Da soll es auf eine Leiche mehr oder weniger nicht ankommen - zumal es sich nur um doofe oder böse Männer handelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar