• Kinder und Jugendliche empfingen den Literaturnobelpreisträger kreischend und jubelnd in Stockholm

Kultur : Kinder und Jugendliche empfingen den Literaturnobelpreisträger kreischend und jubelnd in Stockholm

Günter Grass ist am Donnerstag in Stockholm von zahlreichen Kindern und Jugendlichen mit wildem Jubel und Gekreische wie ein Pop-Star empfangen worden. Vor einer Veranstaltung in der Deutschen Schule in der schwedischen Hauptstadt umringten die Jugendlichen den 72-jährigen Autor, feierten ihn mit lauten Rufen und verlangten Autogramme. Zur Eröffnung der anschließenden Diskussionsveranstaltung meinte Grass dazu: "Das war etwas ungewöhnlich. Andererseits bin ich so ein Gewusel als vierzehnfacher Großvater gewohnt." Grass nimmt am Freitag in Stockholm den Nobelpreis für Literatur entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar