Kultur : KINDERKINO

Emil und die Detektive

Kästners Klassiker kennt man in erster Linie in der famosen Verfilmung aus dem Jahr 1931. Die steht heute zwar nicht auf dem Programm, dafür eine ebenfalls sehenswerte Version aus dem Jahr 2000 von Franziska Buch, die Kästners Story im Berlin von heute spielen lässt. Emil kommt aus einer ostdeutschen Kleinstadt nach Berlin, wo er dem Ganoven Grundeis (Jürgen Vogel) auf den Leim geht und gemeinsam mit Pony Hütchen und ihrer Bande Jagd auf den Schurken macht.

Xenon, So 10.6., 15 Uhr, 1,50 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben