Kultur : KINDERKONZERT

Suli Puschban

Auch mit Gitarre in der Hand sieht sie nicht aus wie Elvis, dennoch behauptet die Kinderliedermacherin Suli Puschban das in einem ihrer tollen Songs. Das spricht immerhin für ein hohes Maß an Selbstironie. Suli Puschban singt von sagenhaften Unterwasser-Welten, blauen Gespenstern und immer wieder von Beziehungsproblemen. Diesmal geht es beispielsweise um Leo, der von 17 Barbiepuppen geküsst wird.

Schwartzsche Villa, Sa 2.6.,

16 Uhr, 2,50-5 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar