Kultur : KINDERLESUNG

Ohrenbär

Auf dem 7. Berliner Bücherfest ist auch für das Wohl minderjähriger Literaturfans gesorgt. Einen Höhepunkt bildet dieser Lese-Mini- Marathon, der auf das Konto der Kulturradio-Kindersendung „Ohrenbär“ geht. Drei Autorinnen sind zu Gast: Karen Mattig liest aus „Rosa Licht oder Neues Leben für Albertine“, Karin Askan aus „Kein leichtes Spiel mit Eugen, dem Computerwurm“ und Christine Anlauff „Emil und Isbart, das Eichörnchen“.

Bebelplatz, So 17.6., 13 Uhr,

Eintritt frei

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben