Kultur : Kino: Futuristische Bücherverbrennungen

20 Uhr: Lichtblick-Kino[Kastanienallee 77],Mitte[Kastanienallee 77]

Bei einer Temperatur von 451 Grad Fahrenheit oder 232 Grad Celsius beginnt Papier zu brennen. Und genau das ist das Ziel der Feuerwehr in François Truffauts erstem Farbfilm "Fahrenheit 451" nach dem Roman von Ray Bradbury. In dem dortigen Zukunftsstaat ist das Lesen nämlich verboten. An dieses Gesetz glaubt auch Feuerwehrmann Montag (Oskar Werner) - bis er die Lehrerin Clarisse kennen lernt. Sehenswert ist dieser Film von 1966 vor allem wegen seiner seltsamen Ausstattung und der wunderbar naiven Bücherverehrung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben