Kino : Kasachian Rhapsody

Der "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen soll angeblich die Hauptrolle in einem Kinofilm über den Queen-Sänger Freddie Mercury spielen. Cohen schlug einem Medienbericht zufolge Johnny Depp aus dem Rennen.

London - Cohen habe sich gegen Depp durchgesetzt, berichtete die Internetausgabe des "Daily Mirror". Der an Aids erkrankte Mercury war 24. November 1991 im Alter von 45 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Im Mittelpunkt des Biopics steht dem Bericht zufolge das legendäre Partyleben des Sängers.

Cohen und Depp drehen derzeit gemeinsam Tim Burtons Musical "Sweeney Todd". Der Brite ("Ali G") war für seine Rolle als vermeintlicher kasachischer Reporter Borat in diesem Jahr mit einem Golden Globe als bester Hauptdarsteller in einer Komödie ausgezeichnet worden. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben