Kino : Preise der Defa-Stiftung für Kohlhaase und Veiel

Die Preise der Defa-Stiftung gehen in diesem Jahr an den Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase und den Regisseur Andres Veiel. Verliehen werden die Preise am Donnerstagabend in Berlin.

Berlin - Kohlhaase ("Sommer vorm Balkon") bekommt den mit 15.000 Euro dotierten Preis laut Stiftung für seine Verdienste um den deutschen Film. Regisseur Veiel ("Der Kick") erhält die ebenfalls mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung zur Förderung der deutschen Filmkunst.

Der mit 7500 Euro verbundene Preis zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses geht an den Regisseur Benjamin Heisenberg ("Schläfer"). Mit Programmpreisen und je 5000 Euro werden das Filmkunstfest Schwerin, das Filmfestival Bozen und der Kinoklub Hirschlachufer in Erfurt geehrt. Die Auszeichnungen werden bereits zum sechsten Mal verliehen. Preisträger der vergangenen Jahre waren zum Beispiel Andreas Dresen, Fatih Akin, Christian Petzold und Hans Weingartner. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben