Kino : Rückkehr auf den Regie-Stuhl

Nach zehnjähriger Pause nimmt James Cameron erstmals wieder auf dem Regiestuhl Platz. 1997 hatte er mit seinem Film "Titanic" zahlreiche Oscars abgeräumt.

Los Angeles - Nun will Cameron (52) von April an das futuristische Drama "Avatar" inszenieren, berichtete der "Hollywood Reporter". Viele Jahre hat er bereits in die Vorbereitung des aufwendigen Science-Fiction-Projekts gesteckt. Die Story dreht sich um einen Ex-Marinesoldaten, der gegen seinen Willen einen fremden Planeten besiedeln und unter Kontrolle bringen soll. Cameron verspricht spektakuläre Filmeffekte, mit einem Mix aus Live-Action und 3-D-Technologie. (tso/dpa)

» Mehr lesen + gratis Kino für Sie!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben