Kultur : KINO

Nader & Simin (OmU).

Selten waren Jury, Filmkritik und Zuschauer der Berlinale so einhellig begeistert wie vom Gewinner des Goldenen Bären 2011. Der iranische Film „Nader & Simin“ gewann danach bis hin zum Oscar so ziemlich jeden Filmpreis der Welt. Er erzählt von einem Paar aus der oberen Mittelschicht Teherans, das vor der Trennung steht. Sie will mit der gemeinsamen Tochter das Land verlassen, er will vor allem wegen seines kränklichen Vaters zurückbleiben.

21.45 Uhr, 7,50 Euro

Freiluftkino Hasenheide,

im Volkspark, Neukölln

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben