Animationsfilm : "Madagascar 2" feiert Deutschland-Premiere

Wenn Otto Waalkes und Oliver Kalkofe zur Premiere eines Kinofilms eingeladen werden, dann muss der schon sehr komisch sein. So wie der zweite Teil des Animationsabenteuers Madagascar, für den am Sonntag in Hamburg der grüne Teppich ausgerollt wurde.

Otto Waalkes
Otto Waalkes: immer für ein Späßchen zu haben. -Foto: dpa

HamburgVier Freunde aus dem New Yorker Zoo erobern wieder die Leinwand: Der Animationsfilm "Madagascar 2" hat am Sonntag in Hamburg seine Deutschland-Premiere gefeiert. Nach der Vorführung erntete der US-Streifen kräftigen Beifall vom Publikum im Cinemaxx-Kino in der Innenstadt. Viele Gags zündeten und sorgten für Lacher bei Jung und Alt. "Madagascar 2" läuft am 4. Dezember in den deutschen Kinos an. Prominente wie die Komiker Otto Waalkes und Oliver Kalkofe sowie Moderator Carlo von Tiedemann gingen über den grünen Teppich vor dem Kino, in dem der Film gleichzeitig in drei Sälen gezeigt wurde.

In ihrem zweiten Abenteuer landen der Löwe Alex, das Zebra Marty, die Giraffe Melman, das Nilpferd Gloria und die vier Pinguine in Afrika. Schauspieler Jan Josef Liefers, die Comedians Rick Kavanian und Bastian Pastewka sowie die Band Die Fantastischen Vier liehen den Figuren ihre Stimmen für die deutsche Version und ernteten nach der Vorführung ebenfalls viel Beifall. Liefers, der den Löwen Alex spricht, erinnerte auf der Bühne daran, dass er im Sternzeichen Löwe geboren ist. Pastewka - Stimme der Giraffe Melman - verriet: "Ich leide unter Flugangst." Im Film stürzen Melman und seine Freunde mit dem Flugzeug ab.

Im US-Original übernahmen wieder Stars wie Ben Stiller, Chris Rock und David Schwimmer die Synchronisation. In den USA spielte der Streifen in den ersten zehn Tagen bereits 118 Millionen US-Dollar ein. Der erste "Madagascar"-Film hatte vor drei Jahren weltweit mehr als 500 Millionen Dollar eingebracht. (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar