Berlinale 2009 : David Kross ist deutscher "Shooting Star"

"Krabat"-Darsteller David Kross ist der deutsche Kandidat für den europäischen Wettbewerb talentierter Nachwuchsschauspieler, den "Shooting Star". Die Entscheidung fällt im Februar bei der Berlinale.

Krabat
David Kross in "Krabat". -Foto: Promo

BerlinDie neun europäischen "Shooting Stars 2009" auf der Berlinale stehen fest: Deutscher Anwärter für den Hauptpreis ist der Schauspieler David Kross ("Krabat", "Knallhart"), wie die European Film Promotion (EFP) am Dienstag mitteilte. Die Organisation wählt jedes Jahr die größten Schauspielhoffnungen der EU-Mitgliedsländer aus.

Weitere "Shooting Stars" sind Cyron Melville (Dänemark), Samuli Vauramo (Finnland), Hafsia Herzi (Frankreich), Orsi Tóth (Ungarn), Sarah Bolger (Irland), Alba Caterina Rohrwacher (Italien), Verónica Echegui (Spanien), Celine Bolomey (Schweiz) und Carey Mulligan (Großbritannien).

Bei der Berlinale 2009 werden die Schauspieler vom 7. bis 9. Februar der Filmbranche präsentiert. Frühere "Shooting Stars" waren zum Beispiel Daniel Craig, Rachel Weisz, Franka Potente, Daniel Brühl und Ludivine Sagnier. (feh/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben