Cannes : Goldene Palme für Michael Haneke

Der Film "Das weiße Band" des österreichischen Regisseurs Michael Haneke ist beim Filmfestival in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet worden.

CannesGoldene Palme für Michael Haneke: Sein Film "Das weiße Band" ist zum Abschluss des 62. Filmfestivals in Cannes am Sonntagabend mit dem Hauptpreis des Wettbewerbs ausgezeichnet worden. Der Große Preis der Jury ging an den Franzosen Jacques Audiard für das Gefängnisdrama "Un Prophet".

Bester Hauptdarsteller wurde der in Österreich geborene Christoph Waltz für seine Leistung in dem Film "Inglourious Basterds" von Quentin Tarantino. Waltz ist bisher vor allem als Charakterdarsteller in deutschen Fernsehfilmen bekanntgeworden. Als beste weibliche Darstellerin freute sich die Französin Charlotte Gainsbourg über die Würdigung ihrer harten Rolle in "Antichrist" von Lars von Trier. (ck/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben