DER FILM Tipp … : … von Jörg Wunder

Beim Essen hört der Spaß auf: Nachdem alle Versuche fehlgeschlagen sind, den gemütlichen Panda Po die Kampfkunst zu lehren, verwandelt angedrohter Nahrungsentzug den Nudelsuppenkoch endlich in den „Drachenkrieger“. Der Dreamworks-Animationsfilm Kung Fu Panda ist für Nerds als liebevolle Verbeugung vor Martial-Arts-Klassikern ein Muss, funktioniert aber auch ohne Vorkenntnisse als temporeicher, detailversessener Actionspaß mit opulenter Optik.

Noch in 27 Berliner Kinos

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben