DER FILM Tipp… : …von Nadine Lange

Es war der perfekte Abschlussfilm der jüngsten Berlinale: Abgedreht, Michel Gondrys leicht durchgeknallte und auf angenehme Art sentimentale Liebeserklärung an das Filmemachen. Jack Black spielt darin den Nichtsnutz Jerry, der versehentlich alle VHS-Kassetten im Videoverleih eines Freundes löscht. Kurzerhand drehen die beiden mit viel Basteltalent und Improvisationskunst eigene Remakes von Filmen wie „Ghostbusters“, oder „Robocop“. Ihre Werke sind das Herzstück der tollen Komödie, die überdies die Nachbarschaftshilfe feiert und einen dicken Jazz-Pianisten würdigt.

Noch in zehn Berliner Kinos

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben