DER FILM Tipp… : …von Philipp Lichterbeck

Ein Film für Liebhaber und Liebende. Für Betrogene und Verlassene. Für Melancholiker, Träumer und für Ästheten sowieso. Wong Kar-wais durchgestyltes, somnambules Meisterwerk In the Mood for Love erzählt, wie im Hongkong des Jahres 1962 der Journalist Chow und seine Nachbarin Li-zhen ahnend wissen, dass ihre Ehepartner ein Verhältnis haben. Doch kann das gemeinsame Leid eine neue Liebe stiften? Bilder in Zeitlupe, augenweidende Farben, seelentiefe Blicke, Sphärenmusik. Ein Guss.

(Nur Freitag im Babylon Mitte, OmU)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben