DER FILM Tipp… : …von Sebastian Handke

Im 16. Jahrhundert herrscht Großmogul Akbar (Hrithik Roshan) über Nordindien. Seine Hochzeit mit Prinzessin Jodhaa (Aishwarya Rai) eint Muslime und Hindus erstmals zu einem großen indischen Reich. Regisseur Ashutosh Gowariker, oscar-nominiert für „Lagaan“, hat aus dem historischen Stoff ein Drama von wahrhaft epischen Dimensionen angerichtet: Jodhaa Akbar ist ein riesenhaftes Prachtgemälde mit Goldschmuck, Schwert und Perlenkleidern, tosenden Schlachten und rauschendem Tanz, fiesen Palastintrigen und epischer Liebe. Mehr geht nicht.

Babylon Mitte (OmU)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben