Der Film-Tipp : Warmherziges Spätwerk

Seinen letzten Film hat Robert Altman einer legendären amerikanischen Radioshow gewidmet.

Sebastian Handke

Seit 33 Jahren gibt es sie schon, jene legendäre Radiobühnenshow, der Robert Altman 2006 in seinem Spätwerk „A Prairie Home Companion“ (deutscher Titel: „Robert Altman's Last Radio Show“) ein bewegendes Denkmal setzt. Meryl Streep, Woody Harrelson, Kevin Kline, Tommy Lee Jones und andere glänzen in einem Reigen aus Musik, Witz und Melancholie, in Szene gesetzt mit langem Atem und leichter Hand. Ein Film, der die Schönheit seiner kleinen Welt besingt in einer Tonart, die warmherzig ist und voller Wehmut. Am 20. November 2006 starb der große Robert Altman. 

Noch in vier Berliner Kinos

0 Kommentare

Neuester Kommentar