Film : Scorsese und De Niro arbeiten an Mafiathriller

Martin Scorsese und Robert De Niro arbeiten an ihrem neunten Film. In dem Mafia-Thriller "I Heard You Paint Houses" soll De Niro einen Auftragskiller spielen.

Los Angeles Gute Nachrichten für Fans von Martin Scorsese und Robert De Niro: Hollywoods Traumteam will den Mafia-Thriller "I Heard You Paint Houses" auf die Leinwand bringen. Wie das Filmblatt "Variety" am Donnerstag berichtete, schreibt Oscar-Preisträger Steven Zaillian ("Schindlers Liste") das Drehbuch. Das Erfolgsduo Scorsese-De Niro drehte bereits acht Filme zusammen - neben "Taxi Driver" (1976) und "Wie ein wilder Stier" auch die Mafia-Dramen "Hexenkessel" (1973), "Good Fellas" (1990) und zuletzt "Casino" (1995).

In der Leinwandadaption des Buches "I Heard You Paint Houses" soll De Niro den Auftragsmörder Frank 'The Irishman' Sheeran spielen, dem nachgesagt wird, mehr als 25 Morde begangen zu haben. Im Auftrag der Mafia soll er auch den amerikanischen Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa getötet und anschließend die Leiche zerstückelt haben.

De Niro hat gerade die Abenteuer-Komödie "Everybody's Fine" mit Kate Beckinsale und Drew Barrymore abgedreht. Als nächstes will er mit Regisseur Michael Mann den Thriller "Frankie Machine" angehen. Scorsese ist derzeit mit der Nachbearbeitung des Dramas "Shutter Island" beschäftigt, für das er Leonardo DiCaprio und Michelle Williams vor die Kamera holte. (yr/dpa)


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben