Filmpreis : Jimi Blue Ochsenknecht für New Faces Award nominiert

Sie sind jung und sie sind Deutschlands große Schauspiel-Hoffnungen: Die Nominierten für den New Faces Award. Unter ihnen der Wilde Kerl Jimi Ochsenknecht. Die Preise werden am 24. April verliehen.

206963_0_ab747055
Zählt zu Deutschland Schauspielhoffnungen: Jimi Blue Ochsenknecht. -Foto: dpa

MünchenFür den Nachwuchs-Schauspielerpreis New Faces Award sind in diesem Jahr sechs Darsteller nominiert. Um die Auszeichnung konkurrieren bei den Frauen Alwara Höfels ("Keinohrhasen"), Janina Stopper ("Tatort: Kleine Herzen") und Rosalie Thomass ("Beste Zeit" und "Beste Gegend"), bei den Männern Josef Mattes ("Die Helden aus der Nachbarschaft"), Jimi Blue Ochsenknecht ("Die wilden Kerle - Hinter dem Horizont") und Ludwig Trepte ("Berlin - 1. Mai").

Die Preise werden am 24. April, am Vorabend der Verleihung des Deutschen Filmpreises, im Postbahnhof in Berlin verliehen. Die Wahl erfolgt zuvor durch die Leser von "Bunte" und "Bunte.de".

Der Preis wird auch in der Kategorie Bester Nachwuchsregisseur verliehen. Über die Vergabe des mit 10.000 Euro dotierten Jurypreises entscheidet eine Expertenrunde aus der Medien- und Filmbranche.

Der New Faces Award wurde 1998 ins Leben gerufen. Die Preisträger der vergangenen Jahre waren zum Beispiel Hannah Herzsprung, Marcus H. Rosenmüller, Florian Henckel von Donnersmarck, Marie-Luise Schramm, Sibel Kekilli, Matthias Schweighöfer, Chris Kraus, Jessica Schwarz und Daniel Brühl. (sgo/ddp)



0 Kommentare

Neuester Kommentar