Harry Potter : Doppelter Kinospaß

Harry Potter-Fans dürfen sich freuen. Das siebte und letzte Abenteuer des Zauberschülers soll auf zwei Filme aufgeteilt werden. 2011 ist die Zauberei dann endgültig vorbei.

Harry Potter
Doppelte Vorfreude für Potter-Fans: Das letzte Abenteuer "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" wird auf zwei Filme...Foto: ddp

Los AngelesAls hätte die Filmindustrie nicht schon genug Geld mit Harry Potter verdient. Wie das Branchenblatt "Daily Variety" auf ihrer Webseite berichtet, sollen die beiden Verfilmungen von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" gleichzeitig gedreht und mit sechs Monaten Abstand veröffentlicht werden. Teil eins des Showdowns zwischen Potter und seinem Erzfeind Lord Voldemort wird den Angaben zufolge im November 2010 in die Kinos kommen. Der wirklich letzte Potter-Film soll im Mai 2011 folgen. Bislang ist jedoch nicht klar, wie genau das Studio Warner Bros. den fast 800 Seiten dicken Bestseller von Erfolgsautorin Joanne K. Rowling aufteilen wird.

Beim Abschluss der erfolgreichsten Kinoreihe aller Zeiten wird nach "Variety"-Informationen erneut David Yates Regie führen. Er hatte bereits den fünften Teil inszeniert und filmt derzeit "Harry Potter und der Halbblutprinz". Das Abenteuer mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle kommt im November in die Kinos. Die deutschsprachige Ausgabe von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" war am 27. Oktober erschienen. (tbe/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben