Internationales Filmfest : Filmfestival Cottbus präsentiert sich in Sarajewo

Auf dem größten internationalen Filmfest auf dem Balkan wird auch das Cottbuser Festival sein Programm zeigen. Der Leiter hat den Hauptpreisträger "Tomorrow Morning" im Gepäck.

CottbusDas internationale Filmfest in der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina sei eines der größten Filmereignisse auf dem Balkan, teilte ein Sprecher des Cottbuser Festivals mit. Der Cottbuser Festival-Direktor Roland Rust besuche die Veranstaltung in Sarajevo noch bis Samstag (25. August). Im Gepäck habe er mit dem Film "Tomorrow Morning" den Hauptpreisträger des Filmfestivals Cottbus 2006. Die serbisch-montenegrinische Koproduktion werde am Freitag (24. August) im Nationaltheater in Anwesenheit des Regisseurs Oleg Novkovic gezeigt.

Präsent ist das Cottbuser Festival ebenso beim Filmmarkt CineLink in Sarajewo. Der Treff für Projektentwicklungen und Koproduktionen wird parallel zum Festival veranstaltet. Im Rahmen von CineLink lädt das Cottbuser Festival gemeinsam mit dem filmwirtschaftlichen Forum Connecting Cottbus sowie dem Medienboard Berlin-Brandenburg und der Mitteldeutsches Medienförderung am Freitag Vertreter der Film- und Medienbranche zu einem Empfang. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar