Locarno-Festival : "Sterben für Anfänger" ist Publikumsliebling

Die britische Komödie "Sterben für Anfänger" von Frank Oz ("In & Out") hat den Publikumspreis des Locarno International Film Festivals gewonnen.

Sterben für Nafänger
FIlmszene aus "Sterben für Anfänger": Die Beerdigung seines Vaters ist für Daniel (Alan Tudyk) ein außerordentlich schlechter Tag....Foto: Concorde/ ddp

Der Film setzte sich gegen Konkurrenten wie "Das Bourne Ultimatum" oder "Hairspray" durch, wie der Verleih Concorde Film mitteilte. "Sterben für Anfänger" mit Matthew Macfadyen ("Stolz und Vorurteil"), Alan Tudyk ("Ritter aus Leidenschaft"), Kris Marshall ("Tatsächlich Liebe") und Peter Dinklage ("The Station Agent") läuft seit dem 19. Juli in den deutschen Kinos.

In "Sterben für Anfänger" muss sich Daniel (Macfadyen) um die Beerdigung seines Vaters kümmern und auf der Trauerfeier zugleich seine chaotische Verwandtschaft im Zaum halten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar