Vorspann : Heute auf dem roten Teppich

Als Shah Rukh Khan vor zwei Jahren mit "Om Shanti Om" zu Gast auf der Berlinale war, entfachte er noch mehr Hysterie als Madonna und die Rolling Stones. Nun ist er wieder da.

Khan
Shah Rukh Khan -Foto: dpa

Heute Abend wird der indische Superstar um 22.30 Uhr zur Premiere seines 165-minütigen Dramas „My Name is Khan“ im Berlinale-Palast erwartet. Begleitet wird der 44-Jährige von Filmpartnerin Kajol und Regisseur Karan Johar.

Zur Weltpremiere von „The Ghost Writer“ um 19.15 Uhr werden die Hauptdarsteller Pierce Brosnan und Ewan McGregor über den roten Teppich laufen. Außerdem sind die Schauspielerin Olivia Williams und der Schriftsteller Robert Harris dabei. Er schrieb die Romanvorlage und verfasste zusammen mit Regisseur Roman Polanski das Drehbuch des Thrillers.

Bereits um 16 Uhr werden die amerikanischen Regisseure Rob Epstein und Jeffrey Friedman („The Celluloid Closet“) zur Premiere ihres Spielfilms „Howl“ im Berlinale-Palast erwartet. Sie kommen in Begleitung von Hauptdarsteller James Franco, der den Dichter Allen Ginsberg spielt, sowie Schauspieler Bob Balaban.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben