Kultur : KINOTIPP

Das System



Geschickt vermengt der 37-jährige Filmemacher Marc Bauder die Orientierungslosigkeit eines jungen Mannes mit der deutsch-deut- schen Vergangenheit und wie sie bis in die Gegenwart reicht. Der 20-jährige Mike (Jacob Matschenz, Foto) gerät in die Machenschaften eines ehemaligen DDR-Geheim- dienstlers (Bernhard Schütz). Im Anschluss gibt es heute ein Gespräch mit Marc Bauder, Jürgen Böttcher und Bernhard Schütz.

19 Uhr, 6/4 Euro

Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben