Kultur : KINOTIPP

Party Girl (OF m. schwed. UT).

Cyd Charisse, „Hollywood’s Dancing Queen of the 50s“, widmet das Arsenal noch bis übermorgen eine kleine Werkschau. Darin nicht fehlen darf dieser 1958 von Regielegende Nicholas Ray in Cinemascope und ebenso geschickt eingesetzter Farbe inszenierte Mix aus Musical, Krimi und Melodram. Der Streifen um einen graumäusigen Anwalt, der sich in eine schöne Tänzerin verliebt, läuft in der englischen Originalfassung mit schwedischen Untertiteln.

19.30 Uhr, 7,50 Euro

Arsenal 1, Potsdamer Str. 2 (im Filmhaus), Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar